Behandlung mit kosmetischen Geräten

Behandlungen

Hauterneuernde Radiofrequenz-Technik mit Mikronadeln

Hautstraffung mit modernster Technik

Dauerhafte Haarentfernung mit Diodenlaser

Körperbehandlung – wirksame Behandlung gegen Cellulite und schlaffe Haut

IPL-Behandlung – Hautverjüngung, Pflege und Gesunderhaltung der Haut

Entfernung von Hautflecken und -verfärbungen, Tattooentfernung

Lidstraffung ohne OP

gépi orvos-esztétikai kezelések

Venus Viva®

Hauterneuernde Radiofrequenz-Technik mit Mikronadeln

Mit dem Alter verschlechtert sich häufig die Hauttextur. Es bilden sich Unreinheiten auf der Hautoberfläche, unter anderem beeinflusst durch genetische Faktoren, falsche Ernährung und Rauchen. Akne, aus der Pubertät gebliebene Pickelnarben, erweiterte Poren, Dehnungsstreifen oder durch verminderte Kollagenproduktion bedingte Falten können zu einem unregelmäßigen Hautbild beitragen.

Venus Viva® ist eines der neuesten ärztlich-ästhetischen Geräte zur Erneuerung der Hautoberfläche. Die fraktionierten Radiofrequenzwellen mindern Hautungleichheiten, reduzieren Falten, ziehen erweiterte Poren zusammen, verbessern den Zustand von Aknenarben, korrigieren Falten am Hals und straffen die erschlaffte Haut.

Anwendung:

Innovativ verbindet Venus Viva® die nanofraktionierte Radiofrequenztechnologie mit der Smart-Scan-Technik. Behandlungsnarben werden dabei auf der Hautoberfläche nicht verursacht, die Behandlung ist nicht-invasiv. Die Hautoberfläche wird von den Radiofrequenzwellen in kleinen, gezielten Bereichen aufgewärmt (nanofraktionierte Technik), wodurch biologische Prozesse in Gang gesetzt werden (Hyperämie, Kollagenbildung), welche zu einer Erneuerung und Verjüngung der behandelten Oberfläche beitragen.

Venus Viva® behandelt effizient Hautunregelmäßigkeiten, Akne, zurückgebliebene Narben, feine Fältchen und Dehnungsstreifen. Die Hauttextur wird verbessert und vergrößerte Poren werden geschlossen. Nach einer Behandlung, bestehend aus drei Sitzungen, gewinnt die Haut an Strahlkraft und Narben werden weniger sichtbar und glatter. Mit dem Verfahren werden zudem oberflächliche Pigmentflecken aufgehellt. Die Behandlung eignet sich besonders für die Haut im Bereich Gesicht, Dekolleté und Hals. Die oberflächliche und mittlere Schicht der Haut werden zur Regeneration angeregt und Narben, Fältchen und Dehnungsstreifen sichtbar verbessert.

Vor Beginn der Behandlung ist keine fachärztliche Konsultation notwendig.

Venus Diamond Polar®

Hautstraffung mit modernster Technik

Venus Diamond PolarSelbst wenn keine speziellen ästhetischen Hautprobleme im Gesicht, am Hals oder auf dem Dekolleté bestehen, ist es dennoch ratsam, sich präventiv mit einer Straffung und Auffrischung der Haut zu beschäftigen, um deren natürliche Schönheit auch langfristig zu bewahren.

Venus Viva® ist eines der neuesten ärztlich-ästhetischen Geräte mit einem speziellen Behandlungskopf, welcher durch multipolare Radiofrequenz und magnetische Impulse eine Tiefenerwärmung der Haut erzeugt und damit die Neubildung von Kollagen bzw. des elastischen Gewebe der Haut unterschützt. 

Ziel der Behandlung ist die Straffung der Gesichtshaut, des Halses (Doppelkinn-Therapie) bzw. des Dekolletés. Behandlungen mit dem Diamond Polar®-Behandlungskopf sind schmerzlos, die meisten Patienten empfinden sie sogar als angenehm und relaxierend.

Infolge der Anwendung kann es zu vorübergehenden Rötungen kommen, die Patienten werden dadurch allerdings nicht eingeschränkt und können schon nach wenigen Stunden wieder ihren alltäglichen Tätigkeiten nachgehen.

Anwendung:

Diamond Polar ist eine äußerst wohltuende Behandlung, welche problemlos im Abstand von 1-2 Wochen wiederholt werden kann. Die Diamond Polar-Behandlung kann allein oder ergänzend neben der Venus Viva®-Radiofrequenztherapie bzw. neben anderen ästhetischen Behandlungen durchgeführt werden.

Die Behandlung mit Diamond Polar dient der Hautpflege, der Prävention von Unreinheiten und bedient den Anspruch an ein ansprechendes Erscheinungsbild.

Vor Beginn der Behandlung ist keine fachärztliche Konsultation notwendig.

Venus Velocity®

Dauerhafte Haarentfernung mit Diodenlaser

Haarentfernung ist für Damen und Herren aus ästhetischen und hygienischen Gründen in bestimmten Fällen gleichermaßen empfehlenswert und wichtig. Beim Harzen werden die Haare dabei nur knapp unter der Hautoberfläche abgerissen und sie wachsen trotzdem schnell nach. Haare können zudem einwachsen und zu Entzündungen führen kann.

Das Prinzip des Venus Velocity Diodenlasers beruht darauf, dass Laserlicht auf die Haare gerichtet und von der braunen Farbe des Haares absorbiert wird. Die für das Wachstum verantwortlichen Zellen im Haarfollikel werden dadurch deaktiviert, das Haar wächst nicht mehr nach.

Jedes Haar auf dem Körper durchläuft drei Phasen des Haarwuchszyklus:die Wachstumsphase, die Übergangsphase und die Ruhephase. Die Venus Velocity-Lasertechnologie kann nur jene Haare dauerhaft veröden, die sich gerade in der Wachstums- oder auch Anagenphase befinden, da die Haare in diesem Zeitraum am besten auf die Behandlung ansprechen. Normalerweise befinden sich etwa 30% der Haare in diesem Stadium, daher sind mehrere Behandlungen notwendig, um ein perfektes Ergebnis zu erreichen.

Die Anzahl und Dauer der Sitzungen ist von Patient zu Patient individuell verschieden und hängt auch von dem zu behandelnden Bereich ab.

Anwendung:

Unsere erfahrene Dermatologin bzw. ihre Assistentin analysiert zunächst Ihren Haut- und Haartyp, um die entsprechende Intensität genauestens auf Sie anpassen zu können. Der Bereich, der behandelt werden soll, muss am Vortag rasiert werden. Die Verwendung von Bräunungscremen, Sonnenbaden oder Solariumnutzung sollte einen Monat vor der Behandlung vermieden werden.

Unser Haar wächst je nach Körperbereich unterschiedlich schnell, daher variieren auch die jeweiligen Behandlungen. Die Anzahl der notwendigen Sitzungen hängt von der Haarfarbe und von dessen Stärke ab. Bei dunklerem, kräftigerem Haar ist das Ergebnis schneller sichtbar als bei dünnen, hellen Haaren.

Für ein optimales Ergebnis sind 5-7 Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen empfehlenswert. Je nach Person ist es unterschiedlich, wie viele Haare nach der Behandlung wieder nachwachsen. Deshalb erwarten wir unsere Patienten nach der Therapie zu einer jährlichen Kontrolluntersuchung

Vor Beginn der Behandlung ist keine fachärztliche Konsultation notwendig.

Venus Legacy®

Körperbehandlung – wirksame Behandlung gegen Cellulite und schlaffe Haut

Cellulite und schlaffe Haut sind häufig auftretende Probleme. Wir neigen heutzutage dazu, uns ungesund zu ernähren und uns zu wenig zu bewegen, doch selbst sportliche Menschen bleiben von Cellulite oft nicht verschont. Einige Patienten unterziehen sich einem chirurgischen Eingriff oder sonstigen drastischen Behandlungen, um diese störenden ästhetischen Probleme zu beheben.

Venus Legacy dagegen ist eine moderne, nicht-invasive Behandlungsmethode, die den Fettabbau direkt stimuliert, Cellulite verringert und die Straffheit der Haut sichtlich verbessert. Während der Behandlung fühlt sich die Haut angenehm warm an, bedingt durch die Wirkung von Venus Legacy in den tieferen Hautschichten.

Die patentierte Technologie von Venus Legacy™ wird vom Unternehmer wie folgt beschrieben:

Die kombinierte Wirkung von multipolaren Radiofrequenzen und pulsierenden elektromagnetischen Feldern wird zusätzlich durch die „VariPulse“-Technologie gesteigert, die den Fettabbau einfach und effizient macht. Wärmeenergie dringt in die Tiefe der Haut ein. Multipolare Radiofrequenzen übermitteln gleichmäßig Energie, wodurch sich die Schichten tief im Gewebe erwärmen. Die fettbekämpfende Wirkung der multipolaren Radiofrequenzen wird durch ein sogenanntes pulsierendes elektromagnetisches Feld (PEMF) verstärkt. Dies ist eine nicht-thermische Energie, die durch die Elektroden des Behandlungskopfes ausgestrahlt wird.

Anwendung:

Die Behandlung ist angenehm und für alle Hauttypen geeignet. Für optimale Resultate sind im Gesichtsbereich 6–8 Behandlungen und am Körper werden mindestens 8–10 Behandlungen im Abstand von je 2 Wochen erforderlich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Im Laufe einer Behandlungsserie werden die Falten geglättet, der Fettumfang im Idealfall um mehrere Zentimeter reduziert, das Hautbild gestrafft. Durch dieses Verfahren können dasFettpolster unter dem Kinn verringert und Cellulite beseitigt werden. Es ist wichtig, zu beachten, dass diese Behandlungen nur als Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil effektiv eingesetzt werden können.

Vor Beginn der Behandlung ist keine fachärztliche Konsultation notwendig.

Shiny® (IPL-Behandlung)

ShinyHautverjüngung, Pflege und Gesunderhaltung der Haut

Ab dem 40. Lebensjahr sinkt die Aktivität der Hautdrüsen, das Bindegewebe verliert an Elastizität, die Haut wird dehydriert. Falten, Pigmentflecken und erweiterte Äderchen treten auf.

Bei der IPL-Behandlung wird stark pulsierendes, hochenergetisches Blitzlicht angewendet. Dieses Verfahren nennt man auch Photorejuvenation. Das Licht wird von Farbrezeptoren der Haut aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Durch die Stimulation der hautbildenden Zellen wird Hautverfärbungen entgegengewirkt. Nach einer Behandlungsserie ist das Ergebnis eine straffere und glattere Haut.

Anwendung:

2-3 Wochen vor der Behandlung sollte intensives Sonnenbaden und Solariumnutzung vermieden werden. Außerdem ist die Verwendung einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor (30+, 50+) empfehlenswert, um Hautbräunung zu minimieren. Die Behandlungsserie besteht aus 4-6 Sitzungen im Abstand von je 3 Wochen. Die Technik ist ähnlich der Laserbehandlung mit geringerer Intensität, deswegen sind mehrere Behandlungen notwendig.

Nach der IPL-Therapie ist die Regenerationszeit dafür kürzer und angenehmer, somit können Behandlungen besser im stressigen Alltag eingebaut werden.

Für die Behandlung verschiedener Hautveränderungen wird Blitzlicht mit unterschiedlicher Farbe und Wellenlänge verwendet. Je nachdem, ob man in erster Linie Pigmentflecken, erweiterte Äderchen oder die Straffheit der Haut behandeln möchte, kann das System optimal eingestellt werden. Durch die Anwendung kann die Verfettung von unreiner Haut sowie das Auftreten von Mitessern bzw. Bakterien, welche Entzündungen in den Talgdrüsen verursachen, reduziert werden.

Das Endergebnis ist immer ein frisches und verfeinertes Hautbild. Die IPL-Behandlung ist eine Methode, die der Heilung dient und hilft, einen natürlichen, strahlenden Teint zu entwickeln. Pigmentflecken und erweiterte Äderchen verblassen bzw. verschwinden nach der Therapie, das Hautbild wirkt einheitlich. Nach einem Jahr sind weitere 1–2 Sitzungen empfehlenswert, um das gute Ergebnis aufrecht zu erhalten.

Vor Beginn der Behandlung ist keine fachärztliche Konsultation notwendig.

Q10 Laserbehandlung

Q10 lézerkezelésEntfernung von Hautflecken und -verfärbungen

Ziel der Anwendung ist die Aufhellung oder Entfernung von Permanent Make-up und „fineline “-Tätowierungen bzw. von Flecken und Sommersprossen mithilfe modernster Lasertechnologie.

Besenreiser, rote Äderchen und erweiterte Kapillaren sind mit der Lasertechnik einfach zu behandeln und zu entfernen.

Dank unserer neuesten Technik können solch störende Tattoos verblasst oder in vielen Fällen sogar vollständig entfernt werden. Der Laserstrahl des Q10-YAG-Laser wird von dunklen Hautpigmenten absorbiert und verursacht sogenannte „Mikro-Sprengungen“, so dass die Farbpigmente des Tattoos in kleine Partikel zerfallen. Teilweise werden diese dann durch das Lymphsystem oder durch Abschälen der Haut vom Körper ausgeschieden.

Sommersprossen oder Altersflecken können mit dem Gerät ganz einfach aufgehellt oder komplett entfernt werden. Als ergänzende Behandlung mit dem Nd:YAG-Lasergerät sind zudem besonders hartnäckige Nagelpilze effektiv therapierbar. In Kombination mit hautverjüngenden Behandlungen, wie z.B. dem „Soft-Peeling“ mit Carbon Creme, kann das Aussehen der Hautoberfläche sichtbar verbessert werden.

Anwendung:

Abhängig von Größe, Lokalisation und Farbe des Tattoos können mehrere Sitzungen erforderlich sein. Der Laser wirkt zuerst auf die oberflächlichste Farbschicht, danach können die tieferen Schichten behandelt werden. In den folgenden Wochen wird die behandelte Farbenmenge dann vom Körper abtransportiert.

Die Eingriffe sollten so oft wiederholt werden, bis die Farbe allmählich von der Haut verschwindet oder das Tattoo verblasst. Erst wenn Hautreizungen als Folge voriger Behandlung abgeheilt sind, kann die Therapie fortgesetzt werden. Je nach Größe, Qualität und Tiefe des Tattoos sind 4–8 Sitzungen erforderlich.

Die Behandlung kann etwas schmerzhaft sein, aber das unangenehme Gefühl wird durch eine örtliche Betäubung gelindert. Nach dem Eingriff entwickeln sich ab und an mäßige Schmerzen und minimale Narben. Weiße, rote, gelbe und grüne Tattoo-Farben sind kaum bis gar nicht mit dem Laser zu entfernen, in dem Fall ist die Behandlung nicht immer erfolgreich.

Entfernung von Muttermalen ist mit dem Gerät nicht möglich!

Vor Beginn der Behandlung ist eine fachärztliche Konsultation notwendig!

PlasmAge®

Lidstraffung ohne OP

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut immer mehr an Elastizität, als Folge wirkt die Haut schlaff und träge. Ein weit verbreitetes Problem ist das sogenannte Schlupflid, das zunächst ein ästhetisches Problem darstellt und später zu Sehstörungen führen kann. Krähenfüße und Falten über den Lippen verkörpern ebenfalls ein lästiges ästhetisches Problem, welches bis zuletzt nicht wirksam therapiert werden konnte.

PlasmAge® ist ein modernes medizinisches Gerät, das mithilfe der sogenannten Plasmage-Technologie unter Einsatz von ionisiertem Gas ermöglicht, überschüssige Hautpartien sicher und effektiv ohne operativen Eingriff zu entfernen.

Anwendung:

Das PlasmAge®-Gerät erzeugt durch die Ionisierung von Luftgasen einen „Lichtbogen“ (vergleichbar mit einem Mini-Gewitterblitz). Bei diesem Eingriff wird eine Betäubungscreme auf die Hautoberfläche aufgetragen. Nach 45 Minuten Einwirkzeit wird mit einer dünnen Metallspitze das feste Gewebe verdampft, ohne die tieferen Schichten oder umgebende Gewebe zu beschädigen oder zu überhitzen. Dadurch reduziert sich die Hautmenge im behandelten Bereich.

Mit diesem medizinischen Gerät können Falten ohne chirurgischen Eingriff reduziert und die Augenlider bzw. Lippen gestrafft werden.

Vor Beginn der Behandlung ist eine fachärztliche Konsultation notwendig!

Orvosaink és munkatársaink

Ismerje meg kollégáinkat

Dermatologie – Kosmetologie

Privatklinik Dr. Tóka Ungarn, Sopron Gabäude

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Sie können Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail stellen.
Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

Magazin

  • Allgemeine dermatologische Behandlung
  • Hauterneuernde und regenerierende kosmetische Behandlungen
  • Behandlung von Krampfadern
  • Hauterneuernde Radiofrequenz – Technik mit Mikronadeln
  • Dauerhafte Haarentfernung
  • Wirksame Behandlung gegen Cellulite und schlaffe Haut
  • Tätowierungen entfernen

Über uns gesagt

Wenn Sie von unserem Dienstleistungsangebot noch nicht ganz überzeugt sein sollten, so empfehlen wir Ihnen die Meinungen unserer Patienten durchzulesen! Das ehrlichste Feedback, dass das Internet zu bieten hat.

Heilung ist nicht nur unser Beruf, sondern unser Leben und unsere Berufung.
80 Mitarbeiter unserer Klinik sind der sichere Hintergrund dafür, dass wir die neuesten, modernsten und kompliziertesten Geräte und Technologien aufgrund unserer Erfahrung anwenden können.