Das digitale Adlerauge

Digitale Röntgen-Diagnostik auf Spitzenniveau
Minimale Strahlenbelastung, maximaler Informationsgewinn

Am Anfang jeder Behandlung steht die Röntgenaufnahme. Die Röntgendiagnostik ist für eine sichere Diagnose unverzichtbar. Nur so kann ein Krankheitsherd in seiner Art und Ausdehnung präzise bestimmt werden. Das ist eine wichtige Voraussetzung für eine gelungene Behandlung.

Deshalb setzen wir die neueste digitale Röntgentechnik mit Computertomographie ein, die dreidimensionale Bilder in hochauflösender Detailschärfe liefert. Fast noch wichtiger ist aber, dass mithilfe digitaler Technik die Strahlenbelastung für unsere Patienten, im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen, auf ein Minimum reduziert wird.

Praxisvideo

Bei einer digitalen Panoramaaufnahme des gesamten Gebisses ist die Strahlendosis geringer ist als bei einem 30-minütigen Flug.

Digitales Panoramaröntgen

Digitales Panoramaröntgen

In der Zahnmedizin ist nicht nur das Erkennen oraler Krankheiten, sondern genauso die präzise Vorausplanung einzelner Behandlungsschritte wichtig. Das Panoramaröntgen ist dabei die Grundvoraussetzung für alle zahnärztlichen Eingriffe. Es ist sozusagen der Stadtplan des Oralchirurgen, anhand dessen er sich orientieren kann.

Bei einer digitalen Panoramaaufnahme besteht die Möglichkeit zur genauen Untersuchung von Zahn- und Kieferkrankheiten. Zudem erlaubt sie die Vermessung des Abstands zwischen anatomischen Strukturen, um so deren Bezug zueinander deutlich zu machen. Diese Schritte sind unter anderem die Grundlage zur Planung von Implantaten.

Digitales Intraoral-Röntgen

Ein digitales Kleinröntgen-Gerät wird für präzise Aufnahmen einzelner Zähne eingesetzt.

Digitale Archivierung

Das Dokumentieren der Entwicklung von Zahn- und Mundkrankheiten ist für die Prognose und Therapie von großer Bedeutung. Daher haben wir die in den letzten 20 Jahren von uns angefertigten Aufnahmen digitalisiert. So sind sie jeder Zeit für uns abrufbar.

Vergleichswerte zur Strahlenbelastung:

  • Natürliche Hintergrundstrahlung: 2.400 µSv/Jahr
  • Intraorale Röntgenaufnahme (Komplettstatus): 150 µSv
  • Digitale Panoramaaufnahme: 4,7 – 14,9 µSv
  • Konventionelle Panoramaröntgenaufnahme: 26 µSv
  • Lungenkontrolle: – 73 µSv
  • Dental CT Volumentomograf: 72 µSv
  • CT Brustkasten (spiral CT): 1200 – 3300 µSv
  • Nierenangiographie: – 28500 µSv

KOSTENLOSE AUGENUNTERSUCHUNG
FÜR UNSERE ZAHNPATIENTEN!

Digitale 3D-Dental-Computertomographie (CT)

Volumentomograph mit 3D-Planungsprogramm

Wir sind stolz darauf, dass unsere Zahnklinik in Sopron die landesweit erste Einrichtung war, die einen digitalen Dental-CT-Volumentomographen in Betrieb genommen hat.

Dieses Gerät gehört zu den neuesten Innovationen der modernen Zahnmedizin. Es wurde speziell für die Diagnostik im Kiefer- und Gesichtsbereich entwickelt.

Digitaler Volumen Tomograph Zahnimplantate

Neueste Technologie

Bereits nach zweijähriger Nutzung dieses Geräts haben wir erneut aufgerüstet und in die zweite Generation digitaler CT’s investiert (3D-DVT, Volumentomograph), um auch in Zukunft führend in dieser Technologie zu bleiben.

Das neue Röntgengerät verfügt über eine nochmals gesteigerte Präzision. Es benötigt verglichen mit üblichen Computertomographen in allgemeinen Krankenhäusern lediglich 5% der Strahlungsmenge. So schonen wir die Gesundheit unserer Patienten.

3D Cone Beam CT im Zahnklinik

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden – wir helfen Ihnen jederzeit gerne! Ansonsten können Sie sich natürlich auch vor Ort von unserer Arbeit überzeugen. Wir freuen uns auf Sie!

Ein Quantensprung der Diagnostik und Planung

Die von uns gefertigten Aufnahmen stellen sowohl die Zähne selbst als auch deren Einbettung im Kiefer, die Versorgung mit Nerven und Gefäßen und den Bezug zur Kieferhöhle genauestens dar.

Die in unserer Klinik eingesetzte digitale Dental-Computertomographie wird dabei von einem Computerprogramm unterstützt. Dieses ist in der Lage, ein dreidimensionales Bild der Aufnahmen zu generieren und ermöglicht es dem Oralchirurgen, bei Bedarf jede Aufnahmeschicht einzeln zu betrachten. Die dadurch gewonnene Sicherheit bei Befundung und Behandlungsplanung ist enorm und lässt sich mit herkömmlichen zahnärztlichen Diagnosegeräten nicht vergleichen.

Als weiteren Vorteil ermöglicht uns dieses Verfahren eine computernavigierte Implantation. Näheres dazu erfahren Sie in der Rubrik Zahnimplantate.

Die digitale Dental-Computertomographie und die dreidimensionale Planung von Behandlungen bedeuten eine immense Qualitätssteigerung in der Diagnostik. Gleichzeitig bilden sie das Fundament, auf dem wir auch in Zukunft unseren Fortschritt und Erfolg aufbauen wollen.

Heilung ist nicht nur unser Beruf, sondern unser Leben und unsere Berufung.
80 Mitarbeiter unserer Klinik sind der sichere Hintergrund dafür, dass wir die neuesten, modernsten und kompliziertesten Geräte und Technologien aufgrund unserer Erfahrung anwenden können.

Call Now Button