Zahnbrücken aus Sopron, Ungarn

Geht ein Zahn verloren, so besteht die Möglichkeit, die entstandene Lücke mithilfe einer Zahnbrücke zu verschließen.

Diese ersetzt den fehlenden Zahn sowohl optisch als auch funktionell. Sind neben der Zahnlücke noch ausreichend feste Zähne vorhanden, so kann die Brücke an diesen verankert werden. Zähne, die als Brückenpfeiler fungieren sollen, müssen allerdings zunächst mit einer Zahnkrone ausgestattet werden. Es ist also notwendig, die Zähne so weit zu beschleifen, dass man sie überkronen kann.

Befinden sich diese Zähne noch in einem guten Zustand, so müsste man für diesen Vorgang viel gesunde Zahnsubstanz opfern. Sind die Zähne neben einer Zahnlücke noch kariesfrei, so empfehlen wir deshalb, in diesem Fall ein Implantat für den Lückenschluss vorzuziehen. So müssen die Nachbarzähne nicht als Brückenpfeiler eingesetzt werden und können unbeschädigt einem langen Leben entgegenblicken.

Erklärvideo für Patienten
Zahnbrücke aus Ungarn

Vom Original kaum zu unterscheiden

Unser Ziel ist es, Form und Farbe Ihres Zahnersatzes in Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern perfekt an Ihre individuelle Situation anzupassen.

Dazu fertigen wir zunächst hochauflösende digitale Bilder Ihrer Mundhöhle an. Später haben wir auch stets die Möglichkeit, unsere Zahntechniker mit zum Behandlungsstuhl zu rufen, um vor Ort Ihre und unsere Zufriedenheit sicherzustellen. Dies sind die Vorteile eines hauseigenen Labors, das mit zu unserer Zahnklinik in Ungarn gehört.

KOSTENLOSE AUGENUNTERSUCHUNG
FÜR UNSERE ZAHNPATIENTEN!

Zahnbrücke – Kosten

ästhetische Zahnbrücke von Dr. Toka

Bitte beachten Sie: Diese Preise dienen lediglich der Orientierung. Einen genauen, aber natürlich unverbindlichen Heilkostenplan können unsere Zahnärzte erst nach Anfertigung einer Panoramaröntgenaufnahme und nach einer zahnärztlichen Untersuchung im Rahmen eines ersten Beratungsgesprächs für Sie zusammenstellen.

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne.

Sie können Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail stellen.
Wir informieren Sie gerne über unsere Angebote.

Zirkon – Edelsteine im Mund?

Zirkon ist ein Material, welches aufgrund seiner edelsteinähnlichen Eigenschaften gerne auch als Bestandteil von Schmuckstücken, zum Beispiel in Halsketten und auf Ringen, verwendet wird. Doch nicht nur die Schmuckindustrie ist an diesem Material interessiert, sondern auch wir Zahnmediziner.

In Verbindung mit Sauerstoff, also als Zirkoniumoxid, setzt es sich aus akkurat geordneten Kristallgittern zusammen. Diese verleihen dem Material eine außerordentliche Festigkeit und Widerstandsfähigkeit. Es hält Belastungen des täglichen Lebens, zum Beispiel durch über die Jahre millionenfach wiederholte Kaubewegungen, mühelos stand und ist damit perfekt dafür geeignet, als Material in Zahnkronen verarbeitet zu werden.

Zahnbrücke aus Ungarn

Zirkoniumoxid gehört zur Gruppe der Keramiken – genauso wie das Porzellan, mit dem es später beschichtet wird. Auf diese Weise erreichen wir eine Vollkeramik-Versorgung, die keinerlei metallische Stoffe enthält und somit physikalisch, chemisch, biologisch und optisch einem echten Zahn am nächsten kommt.

Das Licht, das von einer Vollkeramik-Krone reflektiert wird, kommt aus der Tiefe der Beschichtung und gibt den ursprünglichen Perlglanz echter Zähne naturgetreu wieder. Da das Keramikgerüst, im Vergleich zu Metallgerüsten, eine zahnähnliche Farbe hat, kann an den Rändern der Krone, an denen die Porzellanbeschichtung dünner wird, auch kein dunkler Rand durchscheinen.

Titan – Der Gewebefreund

Falls Ihnen die Vollkeramikkrone zu kostenaufwendig ist, besteht auch die Möglichkeit, eine Krone aus Titan herzustellen.

Dieses Metall ist das Einzige, das vollständig körperneutral ist. Seine Gewebeverträglichkeit wurde in der Implantologie durch die Verwendung von Titanschrauben bereits bewiesen. Diese Titanschrauben, welche in empfindlichem Knochengewebe eingesetzt werden, können über Jahre, wenn nicht sogar ein Leben lang im Knochen verweilen, ohne irgendwelche Irritationen im Körper hervorzurufen.

Zahnbrücke aus Titan

Zahnprovisorium – Sie verlassen unsere Klinik niemals zahnlos!

Unser Zahntechniklabor und Ihr Zahnarzt können Ihnen problemlos und ohne lange Wartezeit ein Zahnprovisorium herstellen.

Zahnprovisorium Zahnersatz

Das sagen unsere Patienten

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Nehmen Sie sich also gerne die Zeit, durchzulesen, welche Erfahrungen unsere Patienten bisher mit uns gemacht haben. Das ehrlichste Feedback, dass das Internet zu bieten hat.

Heilung ist nicht nur unser Beruf, sondern unser Leben und unsere Berufung.
80 Mitarbeiter unserer Klinik sind der sichere Hintergrund dafür, dass wir die neuesten, modernsten und kompliziertesten Geräte und Technologien aufgrund unserer Erfahrung anwenden können.